Selita Telli, Praxis für klassische Homöopathie & Coaching
076 397 98 45 / E-Mail

Herzlich willkommen



Der Schlafmohn, auch Papaver Somniverum genannt oder Opium genannt, wird in der Homöopathie oft bei Folgen von Schreck und Schock angewendet. Sehr gute Erfolge wurden bei der Behandlung von Darmträgheit bis hin zum Darmverschluss erzielt, vor allem wenn die Ursache eine Operation oder Narkose war.

Die homöopathische Behandlung

Sie haben sich für eine homöopathische Behandlung entschieden und fragen sich, wie so etwas vonstatten geht und was Sie davon erwarten können? Sie haben eine Heilmethode gewählt, die alle Aspekte des Mensch-Seins miteinbezieht. Das bedeutet, dass ich zuerst einmal in Erfahrung bringen werde, was Sie beschäftigt. Man nennt dies auch den Spontanbericht. Danach werde ich in der direkten Befragung genauere Modalitäten oder Begleitsymptome in Erfahrung bringen. Weitere allgemeine Informationen über Sie helfen mir, unter all den tausenden Heilmitteln eines für Sie zu finden, dass möglichst gut zu Ihnen passt. Am einfachsten ist das, wenn ich etwas Aussergewöhnliches höre. Für Sie mag das dann normal sein, weil Sie es nicht anders kennen, aber für mich ist es möglicherweise das Symptom, das mir auf die Sprünge hilft.

Mehr...


Behandlungskosten

Ich bin EMR-Mitglied und somit Krankenkassen-anerkannt. Die meisten Krankenkassen übernehmen zwischen 75 – 90 % der Behandlungskosten, sofern Sie eine Zusatzversicherung für Alternativmedizin abgeschlossen haben. Am besten informieren Sie sich vorab bei Ihrer Kasse.

Mehr...


Über mich

Den Schritt zur Ausbildung als Homöopathin überlegte ich mir lange. Ich wollte etwas erlernen, das mich fasziniert und mir Freude bereitet. Durch meine eigene homöopathische Behandlung machte ich gute Erfahrungen damit und entschloss mich für die 5-jährige Ausbildung an der Samuel Hahnemann Schule in Zürich/Aarau. Mit Homöopathie selber beschäftige ich mich nun bereits seit bald 20 Jahren. Seither besuchte ich zahlreiche Weiterbildungsseminare bei anerkannten Homöopathen zu den Themen psychische Erkrankungen, Multiple Sklerose, homöopathische Begleitung für Kinder, Darmerkrankungen und viele andere. Demnächst werde ich eine Weiterbildung im Bereich Mentaltraining/Coaching absolvieren. Seit 2014 habe ich eine eigene Praxis.

Mehr...


Patienten-Meinungen

„Frau Telli konnte die Angst, dank dem homöopathischen Mittel auflösen, die mich körperlich einschnürte. Das war eine riesen Erleichterung für mich. Ich kann Frau Telli mit ihrer einfühlsamen und kompetenten Art wärmstens weiterempfehlen.“
- L.S. aus Zürich

„Frau Telli ist eine äusserst kompetente und einfühlsame Homöopathin, die beim Gespräch gezielt auf mich einging und durch die Verabreichung des auf meine Bedürfnisse abgestimmten Mittels mir enorm helfen konnte.“
- J.A. Aus Zürich